Von meiner Stiefschwester zum Inzest verleitet

Was soll das denn jetzt werden, denkt sich Frank, als seine Stiefschwester Hanna plötzlich in ihrem hautengen Fitnessdress vor ihm steht? Sie will, dass er ihr beim Dehnen hilft. Da weigert er sich aber direkt! Wieso? Ganz einfach, die beiden hatten vor einigen Wochen verbotenen Inzestsex zwischen Stiefbruder und Stiefschwester und Frank weiß genau, dass er nur auf dumme Gedanken kommen würde, wenn er ihr jetzt hilft und ihre Beine dabei anfassen muss. Da letzte Mal hatte er nämlich tagelang ein schlechtes Gewissen und das möchte er nicht nochmal durchmachen müssen! Für Hanna ist das ein total unreifes Verhalten, dass er sich jetzt so weigert, ihr zu helfen. Da bleibt ihr nichts anderes übrig, als sich eben alleine zu dehnen. Um ihn zu ärgern, macht sie das mitten im Wohnzimmer vor genau seinen Augen! Dann passiert allerdings etwas, was sie unter Garantie nicht eingeplant hatte. Ihr reißt nämlich die enge Trainingshose mitten im Schritt. Da sie darunter kein Höschen trägt, kommen ihre süßen Pussylippen direkt zum Vorschein. Da fällt es Frank natürlich jetzt super schwer, ihr nicht in den Schritt zu schauen. Naja, ehrlich gesagt, er schafft es nicht, einfach so hinzustarren. Nicht nur das, er merkt auch direkt, wie sich bei ihm im Schritt etwas anfängt zu regen und immer größer wird. Da hat er plötzlich eine so große Beule in der Hose, dass er diese vor seiner Stiefschwester kaum verstecken kann. Die nutzt natürlich die Gunst der Stunde und reißt das dünne Stoffhöschen jetzt ganz auseinander, so dass ihre saftige Pussy zum Vorschein kommt. Da kann Frank einfach nicht anders. Da die Eltern der Beiden nicht zu Hause sind, öffnet er seine Hose und fängt an seinen Penis beim Anblick seiner geilen Stiefschwester zu massieren. Die Bedenken von vorhin sind plötzlich wie verflogen und als sie anfängt seinen dicken Penis mit ihrem Mund zu verwöhnen kann er nur noch daran denken, wie er seine eigene Stiefschwester jetzt ficken möchte. Und das tut er dann auch, mitten im Wohnzimmer in verschiedenen Stellungen. Wie schon beim letzten Inzestsex geht Hanna dabei wieder total geil ab. Alleine ihre laute Stöhnerei reicht aus, um ihn total auf Hochtouren zu bringen. Da dauert es dann gar nicht lange, bis er seinen zuckenden Schwanz aus ihrer Muschi ziehen muss, um sie nicht zu besamen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.