Von meiner neuen Stiefschwester entjungfert worden

Was kann es geileres geben, als von seiner eigenen Stiefschwester entjungfert zu werden? Vor allem, wenn es so eine geile, blonde Sexbombe ist!

Da sitzt Jürgen wieder und ist am wichsen. Ständig erwischt ihn Blondine Tini dabei, aber normalerweise spinkst sie nur neugierig durch den Türschlitz seines Zimmers. Doch diesmal sitzt er im Wohnzimmer und reibt sich seinen prallen Schwanz! Da geht sie dann ganz spontan zu ihm und will wissen, was den mit ihm los ist. Ständig sei er am Wichsen. Da bleibt ja nichts mehr für die Mädels übrig! Und dann beichtet ihr der 18-jährige doch glatt, dass er noch Jungfrau ist. Und irgendwie findet die junge Blondine das erotisch und prickelnd. Fragt sie ihn doch glatt, ob er nicht mal ihre prallen Silikontitten anfassen möchte. Und dann geht eines ganz schnell nach dem Anderen! Denn aus Anfassen wird schnell streicheln und dann küssen und liebkosen. Und dann dauert es keine Minute und Tini massiert ihm den prallen Schwanz, während sie sich komplett vor ihrem Stiefbruder auszieht. Jetzt blüht ihm doch glatt die Entjungferung durch seine eigene, geile Stiefschwester. Und sie lässt es sich natürlich nicht nehmen, ihn zuerst ausgiebig mit dem Mund zu verwöhnen bis sie ihm dann ein Kondom aufzieht und sich in der Missionarsstellung knallhart durchficken lässt. Und ihr Stiefbruder Jürgen gibt bei seinem ersten Mal aber auch so richtig Gas. Als sie ihm dann zum Schluss die Sahne aus den Eiern wichst, ist sie richtig erschrocken über die Menge an Ficksahne, die dort aus dem Schwanz spritzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.