Vom neuen Stiefbruder unter der Dusche abgefickt

Beim Duschen mit seiner jüngeren Stiefschwester hat er plötzlich eine Erektion. Was soll er da bloß tun?

Gerade noch geil gewichst, will er nur schnell unter die Dusche. Doch leider ist seine jüngere Stiefschwester Anne schon dort. Doch die fordert ihn glatt auf, zu ihr in die Duschkabine zu kommen. Die sei schließlich groß genug für zwei. Eigentlich ist ihm das super peinlich, aber er will ja in den Augen des jungen Mädels nicht der absolute Angshaste und Loser sein. Also stellt er sich zu ihr und obwohl er eben erst masturbiert hat, dauert es keine 30 Sekunden und er hat schon wieder eine riesige Latte. Das ist ihm natürlich super peinlich und er erwartet schon, dass Anne eine Schreianfall bekommt. Doch das passiert nicht, stattdessen fasst sie seinen Schwanz vorsichtig an, so als ob sie noch nie einen Penis gesehen hätte und dieses nun neugierig mit ihren Fingern erkunden möchte. Doch bei den Fingern bleibt es nicht. Es dauert nicht lange das will sie ihre Erkundungstour gleich auch noch mit ihrem Mund fortsetzen. Da ist sein Penis aber auch schon steinhart und seine Eichel prall und rot. Da erst wird ihm klar, was seine junge Stiefschwester doch für ein versautes Luder ist. Und da will er sich auch nicht länger zurückhalten und so haben die beiden dort im stehen unter der Dusche versauten und verbotenen Inzestsex. Und dann gehts auch gleich noch auf dem Toilettensitz und dem Waschbecken weiter! Bis er ihr sein ganzes Sperma auf ihre süßen, kleinen Titten abspritzt. Da haben die Beiden aber Glück gehabt, dass anscheinend die Eltern nicht zu Hause waren!

Anny Aurora

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.