Stiefmutter im Badezimmer anal gefickt

Immer und immer wieder tut er es. Es ist schon fast wie eine Sucht für den jungen Johannes. Einmal hat er seine geile Stiefmutter aus Versehen nackt unter der Dusche erwischt. Seitdem beobachtet er sie regelmäßig, wenn sie sich duscht. Er steht dann heimlich hinter der Tür, spinkst ins Badezimmer herein und masturbiert dabei seinen Schwanz. Und dann passiert es ihm doch eines Tages, dass er vor lauter Geilheit nicht aufpasst und mit seinem dicken Schwanz die Badezimmertür ganz weit aufstößt. Und da ist seine Stiefmutter ganz schön erschrocken, als sie ihn dort nackt mit einer extrem harte Erektion sieht. Anscheinend hat er allerdings ihren Blick fehlinterpretiert! Denn als sie ihn plötzlich fragt, ob er schon mal eine Frau in den Arsch gefickt hat, ist er es, der plötzlich ganz erschrocken ist! Schon allein bei dieser Frage fängt sein dicker Schwanz so richtig fest an zu pochen. Und ehe er sich versieht, holt seine geile Milf Stiefmutter ein Kondom aus dem Badezimmerschrank und zieht es ihm über den prallen, bis zum Platzen mit Blut gefüllten Schwanz. Dann beugt sie sich nach vorne übers Waschbecken und streckt ihm ihren prallen Arsch entgegen. Und natürlich steckt er ihr seinen Penis bis zum Anschlag in die Arschfotze. Er vergeht sich regelrecht an seiner geilen Stiefmutter. Am Ende darf er ihr sogar sein Sperma auf die prallen Prachttitten spritzen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.