Stiefbruder wichst sich einen auf ihr privates Sextape

Sie erwischt ihren Stiefbruder dabei, wie er zu ihrem privaten Sextape seinen prallen Schwanz masturbiert!

Sie hat Besuch von ihrem neuen Stiefbruder und ist gerade mal einige Minuten aus der Wohnung raus um beim Bäcker was zu kaufen, da bekommt sie einen riesigen Schock, als sie wieder nach Hause kommt. Sitzt ihr Stiefbruder doch nackt auf dem Sofa und wichst sich seinen Schwanz. Dazu schaut er sich das Sextape an, was sie vor kurzem zum Spaß für sich selber angefertigt hat. Das perverse Schwein! Da wird sie aber mal so richtig sauer und schreit ihn lauthals an. Doch je länger sie ihn anbrüllt, desto länger hat sie auch seinen riesigen Penis mit der prallen, roten Eichel vor Augen. Sieht so aus, als wäre er fast fertig mit wichsen gewesen, als sie ihn erwischt hat. Jedenfalls ist er rot und zuckt schon heftig. Je länger sie ihn anschaut, desto neugierig wird sie, ihn mal anzufassen! Da schreit sie ihn noch ein letztes mal wütend an, dass er ein richtiges Arschloch sei! Und dann kniet sie sich vor ihn hin und melkt ihm den prallen Schwanz langsam bis zum Orgasmus. Da läuft ihr das Sperma ihres Stiefbruders über die Hände. Hätte sie nicht so viel Angst gehabt, hätte sie ihn wohl auch gerne in sich gespührt, diesen prallen Schwanz! Vielleicht beim nächsten Mal!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.