Sportliche Stiefmutter steckt fest und wird anal gefickt

Geile sportliche Stiefmutter wird gegen ihren Willen vom Stiefsohn gefickt wird dann aber doch so geil, dass sie auch anal gefickt werden will!

Da will die blonde Milf Sandra gerade das Programm umschalten, da kommt sie mit ihrem Ellbogen gegen die Fernbedienung und diese fällt doch glatt zwischen Sofa und Wohnzimmerwand. Und auch wenn sie sehr sportlich ist, kommt sie gar nicht erst auf die Idee, das Sofa etwas zur Seite zu schieben, sondern greift einfach mit ihrem Arm hin und muss dann verwundert feststellen, dass sie dort irgendwo mit der Hand feststeckt. Peinlich, denn sie muss um Hilfe rufen und sie hat leider nur ihren MiniString an. Noch peinlicher, weil sie genau weiß, dass nur ihr Stiefsohn zu Hause ist und sich dieser bei ihrem Anblick köstlich amüsieren wird. Aber es bleibt ihr eben nichts anderes übrig, als ihn zu rufen. Doch komischerweise macht der sich gar nicht über seine halbnackte Stiefmutter in ihrer misslichen Lage lustig. Stattdessen merkt sie, wie der Perversling ihr den String zur Seite schiebt. Und als sie noch denkt, er will sich auf perverse Art und Weise über sie lustig machen, da steckt er ihr doch glatt seinen steifen Penis rein und fickt sie hart von hinten. Und sie kann sich gar nicht gegen diesen perversen Übergriff wehren! Was dann allerdings passiert, kann sich Sandra später dann auch nicht mehr erklären. Es muss wohl damit zusammenhängen, dass ihr Sexleben schon etwas länger eingeschlafen ist! Doch die pralle Eichel ihres Stiefsohnes tief in ihre Milfpussy fühlt sich einfach total geil an! So geil, dass sie plötzlich sogar anfängt zu stöhnen und das sogar richtig laut, sodass sie ihren Stiefsohn dadurch animiert noch härter und schneller zu ficken! Und dann ist sie plötzlich überrascht und enttäuscht, als er plötzlich seinen Schwanz einfach aus ihrer Pussy herauszieht. Doch es dauert keine 10 Sekunden und sie merkt, wie er seinen super prallen Schwanz tief in ihre Arschfotze bohrt. Hatte sie doch sonst immer Angst davor anal gefickt zu werden, muss sie jetzt doch eingestehen, dass es ein unglaublich geiles Gefühl ist, auf diese Art und Weise penetriert zu werden! Vor allem, wenn er seine pralle Eichel auf neckische Art und Weise ständig rein und raus schiebt und so ihre Rosette im wahrsten Sinne des Wortes zum Glühen bringt. Und dann merkt sie plötzlich, wie ihre Hand wieder frei ist. Ganz einfach so! Wäre es jetzt nicht an der Zeit, ihrem Stiefsohn so richtig eine zu knallen? Eine schallende Ohrfeige, die er sich so richtig verdient hat? Doch statt dessen legt sie sich brav auf den Rücken, so dass sie ihr Stiefsohn hemmungslos weiter in ihre enge Arschfotze ficken kann! Bis er plötzlich seinen geilen Schwanz, den sie jetzt erst richtig sehen kann, aus ihrem Poloch herauszieht, um ihr voll ins Gesicht zu spritzen. Also ein noch perverseres Sexerlebnis kann sich die geile, blonde Milf nicht vorstellen! Aber geil war es auf jeden Fall. Ob sie sich trauen wird, diesen analen Inzestsex mit ihrem eigenen Stiefsohn zu wiederholen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.