Die perverse Silvesterparty meiner Stiefmutter

Extrem pervers wie diese deutsche Milf sich auf ihrer privaten Silvesterparty von ihrem eigenen Stiefsohn ficken lässt. Das lässt sich nicht einfach auf den Alkohol schieben!

Da ist er allerdings ganz schön erschrocken. Bei der Silvesterparty seiner Stiefmutter Ines hört er merkwürdige Geräusche aus dem Schlafzimmer und staunt nicht schlecht, als er nachschaut, was da gerade vor sich geht! Liegt die doch im Bett mit einem Schwarzen und ist gerade dabei, diesen oral zu befriedigen. Er kommt sogar genau dann ins Zimmer, als der große Hengstschwanz zuckend eine riesige Ladung Sperma abspritzt. Da ist er zwar im ersten Moment peinlich berührt, als auch erschrocken und merkt erst gar nicht, dass er in sekundenschnelle selber einen prallen Schwanz in seiner Hose hat. Seine anscheinend total notgeile Stiefmutter merkt dies jedoch sofort! Schnell schmeißt sie den anderen Mann aus dem Zimmer und fällt hemmungslos über ihren eigenen Stiefsohn her. Bei ihren heißen Zungenküssen dauert es nicht lange und er hat seine Hose heruntergezogen und sie seinen prallen Schwanz bis zum Anschlag in ihrer Kehle stecken. Dann dauert es nicht lange und sie kniet auf allen Vieren vor ihm auf dem Bett und er fickt sie von hinten durch. Und das so hart und wild, wie sie schon seit langem nicht mehr gefickt worden war. Dann geht es auch gleich in der Missionarsstellung weiter bevor sie ihm dann auch schon das Sperma aus den Eiern saugt! Ein harter und sehr schneller fick. Und das ist auch gut so, den Ines ist derart notgeil, das wahrscheinlich in wenigen Minuten schon der nächste Herr in ihr Schlafzimmer kommen wird. Der soll die reife Milf natürlich nicht unbedingt beim Inzestsex mit ihrem eigenen Stiefsohn erwischen.

dirty-tina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.