So geht meine Stieftochter aber nicht aus dem Haus

Ein junges aufmüpfiges Mädchen als Stieftochter zu haben ist schon eine richtige Herausforderung! Ihn stört es ja schon total lange, dass seine neue, geile Stieftochter Fari immer nur in super sexy Klamotten auf die Straße oder zum Feiern mit Freunden geht. Die merkt natürlich, dass sie ihren Stiefvater damit total reizt und zeiht sich daher fast täglich noch kürzere Röcke, noch engere Hosen und Tops mit noch tieferen Ausschnitten an. Einfach nur, weil sie es liebt, ihr so richtig auf die Palme zu bringen. Irgendwann geht sie allerdings einen Schritt zu weit und zieht vor seinen Augen völlig blank und will wissen, ob sie nicht total nackt auf die Straße gehen kann. Mit der darauf folgenden Reaktion hätte sie niemals gerechnet. Denn es dauert nicht lange und Fari merkt, dass sich in der Hose ihres Stiefvaters ein richtiges Zelt aufbaut. Davon kann auch seine Schreierei nicht von ablenken! Das ihr Stiefvater bei ihrem Anblick einen Ständer bekommt, macht das versaute Luder selber so richtig feucht zwischen den Beinen. Da sie eh absolut hemmungslos ist, macht es ihr absolut nichts aus, auch diese Tabugrenze zu überschreiten. Und so greift sie ihm beherzt in den Schritt und spürt wie der pralle Schwanz am liebsten aus der Hose springen würde. Also hilft sie nach, befreit ihn und fängt sofort an ihn mit ihrem Blasmaul zu verwöhnen. Als das pralle Ding dann so richtig feucht gelutscht ist, streckt Fari ihrem Stiefvater den runden Knackarsch entgegen und wartet nur darauf, dass er sich jetzt so richtig geil an ihr vergeht. Doch der zögert zuerst! Da streckt sie ihm ihren Po noch etwas näher entgegen und dann kann er sich bei diesem geilen Anblick nicht wirklich zurückhalten und fickt die feuchte Fotze seiner Stieftochter knallhart von hinten. Zum Glück schafft er es gerade noch seinen Schwanz herauszuziehen als er super heftig zum Orgasmus kommt. So spritzt er ihr nur aufs Hinterteil, anstatt sie krass zu besamen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.