Seine Stiefschwester ist mal wieder knapp bei Kasse

Die junge Russin Nadja braucht dringen Geld und der einzige, der ihr jetzt helfen kann ist ihr notgeiler Stiefbruder. Was der wohl wieder als Gegenleistung fordern wird?

Nadja kommt ins Wohnzimmer und such ihr Eltern. Ihr Stiefbruder Ivor sagt ihr, dass diese gerade eben erst zur Tür heraus sind und in den nächsten Stunden wohl nicht wiederkommen werden. So eine Enttäuschung für die junge Russin. Wollte sie doch mit ihrer besten Freundin shoppen gehen und wollte eigentlich um etwas mehr Taschengeld beten. Was also tun. Muss sie wohl wieder Geld von Ivor verlangen. Doch der will immer so perverse Gegenleistungen vor ihr. Das letzte Mal musste sie doch glatt ihre eigenen Stiefbruder oral befriedigen! Und bevor sie ihn nur fragt, ist ihr eigentlich schon klar, dass er diesmal noch mehr haben möchte als Gegenleistung. So ein Mist, will sie doch unbedingt dieses tolle Kleid kaufen, dass sie letztes Mal im Einkaufszentrum gesehen hat! Aber Fragen tut sie dann trotzdem, denn vielleicht hat sie ja Glück und kommt halbwegs ungeschoren davon. Doch oh Schreck, als sie sich neben ihn aufs Sofa setzt, hat er schon eine riesige Beule in der Hose. So als ob er schon gewusst hätte, was passieren würde. Naja, sie hat es ja schließlich schon mal gemacht, also was solls. Bläst sie ihrem Stiefbruder eben noch mal ganz schnell den Schwanz und kann dann wenigstens geil mit ihrer Freundin shoppen gehen. Doch dann kommts leider ganz anders. Will er doch diesmal ficken. Und das auch noch blank, ohne Kondom. Und sie lässt es einfach geschehen. Die Vorfreude auf das Geld und was sie damit kaufen kann, ist einfach zu groß. Sie kniet auf dem Sofa und er fickt sie von hinten. Und das so richtig hart und schnell. Dumm nur, dass er dabei total die Kontrolle verliert und voll in sie reinspritzt. Und das ist dann auch noch eine so richtig große Ladung Sperma. So viel, dass es schon aus ihrer Pussy rausläuft, obwohl er seinen Penis noch gar nicht rausgezogen hat. Na hoffentlich ist sie jetzt nicht von diesem Perversling schwanger geworden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.