Perverser Stiefbruder fällt über mich her

Iris und ihr Stiefbruder Sven streiten und necken sich praktisch die ganze Zeit. Im Grunde genommen über alles. Iris geht seit kurzem regelmäßig ins Fitnessstudio trainieren und macht sich jetzt darüber lustig, dass ihr Stiefbruder Sven so eine richtige Couchpotatoe ist. Der will eigentlich nur Fernsehe schauen, doch Iris hört einfach nicht auf sich über seine Gemütlichkeit lustig zu machen. Der ist total genervt, als seine Stiefschwester plötzlich ihr Handy nicht mehr findet. Große Katastrophe. Hat sie wahrscheinlich verlegt. Gut so, dann lässt sie ihn wenigstens in Ruhe während sie ihr iPhone am Suchen ist. Doch weit gefehlt, denn er soll natürlich beim Suche helfen. Einfach nur nervig. Das Ding muss wohl auf dem Sofa in eine Ritze gefallen sein. Als sie sich nach vorne überbeugt um es dort zu suchen, streckt sie ihm ihren knackigen Po entgegen. Sie trägt nur eine kurze Shorts und den Anblick findet er schon irgendwie geil. Was dann passiert ist bestimmt nicht geplant, doch er drückt seine Hüfte gegen ihr Hinterteil und sie bemerkt direkt, dass e einen steifen Penis in seiner Hose hat. Was für ein perverses Schein! Da will sie ihm gleich eine Scheuern, doch er hat sich anscheinend vorgenommen ihr zu zeigen, wer der stärker der Beiden ist. Zieht ihr mit gewallt die Hose runter und steckt ihr seinen Penis von hinten tief in ihre Pussy! Scheint so, als ob ihr Stiefbruder doch nicht so ein Schlaffi ist, wie sie immer gedacht hat. Da ist sie dann doch beeindruckt und lässt ihn einfach so gewährend. Erst hart von hinten und dann in der Missionarsstellung. Nur das er ihr dann auch noch sei Sperma voll ins Gesicht spritzt, findet sie schon etwas ekelhaft!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.