Fast beim Inzest erwischt worden

Gerade als der 18-jährige Jochen in seinem Zimmer am Masturbieren ist, platzt plötzlich seine ein Jahr ältere Stiefschwester ins Zimmer. Ganz schön peinlich, so von seiner Stiefschwester erwischt zu werden! Aber wieso setzt sie sich jetzt plötzlich ganz dreist neben ihn aufs Bett, anstatt peinlich berührt wieder aus dem Zimmer zu laufen. Und dann greift sie ihm ganz plötzlich in den Schritt und massiert seinen steifen Penis, während sie ihm gleichzeitig feuchte Zungenküsse gibt. Und dann klopfen ganz plötzlich die Eltern der Beiden an die Tür, um mit Jochen zu sprechen. Oh Schreck!! Ganz schnell schmeißt er ihr die Bettdecke über den Kopf, bevor Mama und Papa plötzlich einfach reinkommen um mit Jochen über dessen schlechte schulische Leistung zu diskutieren. Das dauert bestimmt 10 Minuten. Für Jochen eine Ewigkeit, denn seine perverse Stiefschwester hört auch unter der Bettdecke nicht damit auf, an seinem prallen Schwanz zu lecken und zu lutschen. Und als die Eltern der beiden endlich wieder aus dem Zimmer raus sind, bleibt es natürlich nicht lange nur beim Inzest Oralsex. Die beiden Teens sind auch gerade aufgrund des Kicks durch die gefährliche Situation so notgeil, dass sie dann so richtig geil ficken. Natürlich so leise wie möglich, dass die Eltern der beiden nicht nochmal ganz plötzlich ins Zimmer platzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.