Erst seine Freundin dann seine neugierige Stiefschwester gefickt

Grade hat er noch geil seine Freundin gefickt und schon steckt sein Schwanz auch in seiner Stiefschwester. Diese hatte ihm eben noch heimlich bei Ficken zugeschaut

Wieder mal hat ihr Stiefbruder Ivan eine neue Freundin und wieder mal kann e nicht eine einzige Sekunde seine Hände von ihr lassen. Die Beiden schaffe es zum Ficken kaum auf sein Zimmer, da hat er sie schon mehrfach geil geküsst, ihre Titten geknetet und ihr zwischen die Beine gegriffen. Und das hemmungslos vor den Augen seiner Stiefschwester Katrina. Die findet das allerdings gar nicht schlimm, sondern sogar richtig geil. Sie würde auch gerne mal so richtig leidenschaftlich von einem geilen Typen gefickt werden! Diesmal vergisst ihr Stiefbruder vor lauter Notgeilheit, seine Zimmertür zu schließen und Katrina kann zuschauen, wie er es seiner neuen Freundin so richtig hart und ausdauernd von hinten besorgt. Das findet sie so geil, dass sie nicht nur aufhören kann die beiden zu beobachten, sondern sich sogar im Hausflur auszieht und dann beim Anblick der Beiden geil zu masturbieren. Ihr Stiefbruder bekommt das natürlich mit und als er ins Bad geht, schafft sie es nicht mehr sich schnell genug anzuziehen und erwartet so ne richtig krasse Standpauke! Stattdessen sagt Ivan ihr ganz schamlos, dass sie doch ihre Kleider gleich auslassen kann. Er hat eh Bock nochmal zu ficken. Aber lieber ne andere geile Pussy als 2 mal hintereinander dir Selbe. Während seine neue Freundin erschöpft im Bett liegt und darauf wartet, dass er aus dem Bad zurückkommt, fickt er im Hausflur seine geile Stiefschwester. Diese merkt allerdings, dass ihr Stiefbruder nach dem ersten harten Fick durchaus etwas erschöpft ist. Am Ende geht ihm dann etwas die Puste aus. So kniet sie sich vor ihn hin, um ihm mit ihrem Mund zu helfen. So saugt sie ihm dann schnell die Eier leer, bevor seine Freundin auf die Idee kommt nachzuschauen, wo Ivan den nun bleibt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.