Er lässt nicht locker bis er sie endlich ficken darf

Er belästigt seine geile neue Stiefmutter so lange bis sie endlich nachgibt und sich so richtig geil ficken lässt

Man könnte denken, dass es von Anfang an sein Plan war, um seine endgeile, neue Stiefmutter ins Bett zu bekommen. Eine zufällige Berührung und schon muss er ihr beichten, dass er sich dadurch erregt fühlt. Angeblich, weil er schon lange keine Mädel mehr berührt hat. Dann fallen ihm ganz „plötzlich“ die neue Silikons zum ersten Mal auf, obwohl sie diese schon seit Monaten hat. Unschuldig will er die mal anfassen, um zu sehen, ob man einen Unterschied zu Naturtitten merken kann? Dabei bekommt er natürlich einen riesigen Schwanz in der Hose und schafft es dann doch glatt seine Stiefmutter zum Oralsex zu überreden und die bläst ihm dann mitten in der Küche den Schwanz leer. Etappenziel erreicht kann man da wohl nur sagen. Und das einzige was fehlt, ist dann ein bisschen betteln. Jedes mal, wenn er seine Stiefmutter mal wieder alleine in der Wohnung antrifft, erinnert er sie an den geilen Blowjob und will wissen, ob sie sich nicht etwas mehr vorstellen kann? So 2 oder 3 mal reichen aus, um die geile Milf dann wahrhaftig zum Inzestsex ins Bett zu bekommen, wo sie selber so richtig hemmungslos abgeht und beim Ficken in verschiedenen Stellungen so richtig geil dagegenhält. Insbesondere beim Ficken von hinten dauert es nicht lange bis er beim Anblick ihres geilen Hintern seinen prallen Schwanz aus ihrer feuchten Pussy herausziehen muss, um nicht in ihr zu ejakulieren. Stattdessen stellt er sich schnell vor sie hin, um ihr voll ins Gesicht abzuspritzen. Dann kann man nur hoffen, dass nicht zufällig sein Vater früher von der Arbeit kommt und unerwartet ins Schlafzimmer stürzt! Die Frage ist natürlich jetzt, ob dieser tabulose Fick mit seiner Stiefmutter eine Ausnahme war oder ob es auch ein 2. mal geben wird!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.