Stiefmutter oder doch geile Lehrerin?

Stiefmutter will ihrem Stiefsohn Nachhilfe geben, doch der kann nicht aufhören, ihr ständig auf die Titten zu schauen und bekommt sogar eine Erektion!

Die schulischen Leistungen ihres neuen Stiefsohns sind einfach unterirdisch. So wird das mit dem Studieren nichts werden! Also lässt sie sich dazu hinreißen, ihm Nachhilfe zu geben, was sich dann ganz schnell als Fehler herausstellt. Schnell stellt sich heraus was die Ursache für seine schlechte Leistungen sind. Er kann sich nämlich nicht konzentrieren, sondern starrt ihr immer auf den Ausschnitt ihrer Bluse. Wenn er das so bei seiner Lehrerin auch macht, muss man sich nicht wundern, dass er im Unterricht so gar nichts mitbekommt. Richtig ekelhaft, als er sich dann auch noch in den Schritt packt, um seine Erektion zu verbergen. Da hält sie es dann nicht mehr aus, öffnet ihre Bluse und zeigt ihm doch glatt ihre Titten und fordert ihn auf, seinen Schwanz zu wichsen, damit sie danach dann endlich weitermachen können! Dann muss sie allerdings feststellen, das ihr neuer Stiefsohn anscheinen auch Hilfe beim Wichsen braucht! Als bleibt ihr wohl nichts Andere übrig, als ihm den Schwanz zu blasen und zu wichsen, sonst wird das mit der Nachhilf nämlich nichts mehr. Und da muss sie schnell feststellen, dass sich der pralle Schwanz in ihrer Hand doch so richtig geil anfühlt. Nachhilfe in Sachen Sex könnte sie ihm doch eigentlich gleich auch geben. Sie ist sich sicher, dass er dafür empfänglicher ist. Also zeigt sie ihm gleich mal wie man eine Frau in verschiedenen Stellungen so richtig geil durchfickt! Und als sein Rohr dann richtig leergepustet ist, klappt es auch mit der Nachhilfe in Sachen Mathematik!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.