Der geile Hintern meiner Stiefmutter

Live-Strip

Ein junger Mann bewundert den prallen Hintern seiner neuen Stiefmutter. Nichts Besonderes? Wenn er ihn dann auch noch fickt, dann mit Sicherheit auch.

Jens bewundert den prallen Hintern seiner neuen Stiefmutter seit langem. Das ist einfach ein knackiger Prachtarsch! Wenn er nachts masturbiert denkt er ständig daran, wie es wäre, ihn mal anzufassen? Ihn mal richtig durchzukneten. Und als er dann die Möglichkeit bekommt, zögert er keine Sekunde. Aber wie kann es sein, dass sich eine Frau von ihrem eigenen Stiefsohn den Hintern kneten lässt. Wie pervers muss sie sein? So einfach ist die Sache allerdings nicht! Denn der 42 jährigen Dana ist doch wirklich ein Missgeschick passiert. Will sie ihm Badezimmer gerade die Waschmachiene ausräumen und geht mit ihr Kopf und den Schultern weit in die Wäschetrommel rein, um einen Socken zu suchen und da bleibt die Stiefmutter doch glatt stecken! Und nicht nur das! Sie hat auch nur ein Nachthemd an, so dass ihr jetzt praktisch der ganze pralle Hintern herausschaut. Und genau in diesem Moment kommt Jens ins Badezimmer und sieh zum ersten Mal den Hintern seiner Träume fast komplett blank. Bis auf den schwarzen String, der zumindest ihre Ficklöcher bedeckt. Aber den kann man ja auf Seite ziehen. Was er dann auch tut. Aber erst, nachdem er den prallen Po seiner Stiefmutter zuerst zärtlich gestreichelt, dann etwas kräftiger geknetet und dann sogar etwas versohlt hat. Erst dann zieht er ihr den String zur Seite. Um man glaubt es nicht. Er fingert ihr nicht nur die Pussy, sondern holt doch glatt seinen Penis raus, um seine Stiefmutter dort in dieser prekären Lage von hinten richtig hart durchzuficken. Das dauert keine 5 Minuten, so notgeil wie er ist. Dann zieht er schon seinen Schwanz raus um ihr auf die Pobacken abzuspritzen. Und Stiefmutter Dana lässt einfach alles so über sich ergehen? Die hat wahrscheinlich im Traum nicht daran gedacht, dass ihr eigener Stiefsohn so ein Perversling ist. Sie ging wohl davon aus, dass es ihr Mann war, der sie da so geil von hinten genommen hat. Erst als er ihr nicht half, sich zu befreien, ging ihr wohl ein Licht auf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.