Besser am richtigen Schwanz üben!

Blasgeile Stiefschwester übt am dicken Schwanz ihres Stiefbruders wie man richtig geil Schwänze leer saugt

Das ist schon ein Hammer geiler Anblick. Kommt Rene spät abends ins Wohnzimmer und sieht dort wie seine Stiefschwester halb nackt auf dem Sofa liegt und einen Porno auf ihrem Handy anschaut. Dort lässt sich gerade ein Kerl seinen riesigen Schwanz von einem geilen Pornogirl verwöhnen und seine Stiefschwester macht diesen Oralsex an einem lange Dildo nach. Ist wohl am Üben, um es ihrem Freund mal so richtig geil zu besorgen. Doch ein Gummischwanz ist eben kein richtiger Schwanz. Er zuckt nicht und spritzt ihr beim Blasen auch kein Sperma ins Gesicht oder den Mund. Doch da sollte sie besser mal darauf vorbereitet sein, falls ihr Boyfriend mal so richtig viel Druck auf den Eiern hat! Das scheint ihr allerdings auch klar zu sein. Nachdem sie nämlich mitbekommen hat, dass sie von ihrem Stiefbruder beobachtet wird und den ersten Schreck überwunden hat, bittet sie ihn nämlich genau deshalb um Hilfe. Ob sie nicht mal an seinem Schwanz ein paar Techniken ausprobieren könnte, die sie gerade im Porno gesehen hat. Dieses total versaute Angebot kann er natürlich nicht ablehnen. Vor allem, weil die Eltern gerade nicht zu Hause sind, lässt er sich geil von seiner Stiefschwester oral verwöhnen. Die scheint durch den Porno auch richtig viel gelernt zu haben. Selbst als er ihr volle Möhre in den Mund spritzt, erschreckt sie weder noch scheint sie überrascht zu sein. Stattdessen spielt sie gekonnt mit dem klebrigen Sperma und seiner prallen, feuchten Eichel. Solange und so gekonnt, dass er gleich Bock auf eine zweite Runde bekommt. Ob sich seine Stiefschwester auch von ihm ficken lassen würde?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.