Anne ist ihrem Onkel unglaublich dankbar!

Anne wurde von ihrer Mutter rausgeworfen und muss nun bei ihrem Onkel Egon übernachten. Dafür bedankt sie sich gerne bei ihm!

Die deutsche Studentin Anne ist eine richtige Schlampe und sie steht dazu. Jetzt wurde sie allerdings von ihrer eigenen Mutter aus dem Haus geworfen. Diese hatte es so richtig satt morgens ständig fremde Männer im Bad oder in der Küche vorzufinden. Und das ständige Gestöhne und Geschrei aus dem Zimmer ihrer Tochter ging ihr auch so richtig auf den Keks. Endlich mal wieder eine Nacht ruhig durchschlafen. Endlich mal wieder in aller Ruhe morgens im Bad schminken und eine Cafe in der Küche trinken. Für Anne kein Problem. Die will auf ihren notgeilen Lebenswandel nicht verzichten und geht deswegen zu ihrem Onkel Egon. Der war schon immer locker drauf, und da kommt sie problemlos unter. Nur hatte sie die erste Nacht dort keinen prallen Schwanz zu ficken. Ihr fehlte einfach die Zeit, um ein richtig geiles Sexdate klarzumachen! Als sie dann am nächsten morgen halbnackt ins Wohnzimmer komm und dort Onkel Egon vorfindet, kommt sie spontan auf eine ganz versaute Idee. Sie muss sich ja eh beim Bruder ihrer Mutter bedanken. Da kann sie ihren Onkel ja auch gleich mal ficken. Dann ist sie ihre Notgeilheit los und hats auch gleich noch ihrer Mutter heimgezahlt. Egon ist natürlich erst Mal erschrocken darüber, das seine Nichte zum einen fast nackt vor ihm steht, dann plötzlich das bisschen Kleidung, was sie anhat ganz fallen lässt und sich vor ihm auf den Boden kniet. Als sie ihm die Hose aufmacht und seinen Schwanz herausholt, lässt er sie dann einfach gewähren. Denn zugegebenermaßen fand er seine Nichte Anne schon immer geil und der Gedanke, dass sie so ne richtige Bitch ist, macht ihn so richtig an. Daher dauert es auch nicht lange und sein Schwanz steht prall und steif. So groß und hart, dass selbst Anne überrascht ist und sich gar nicht schnell genug auf ihn draufsetzen kann. Uns so reitet sie wie wild auf ihm, denn nach nur einer Nacht hat sie es super nötig und lässt ihn sogar in sich kommen. Bei so viel Sex wie sie hat, nimmt sie eh die Pille. Und eines ist sicher: Nach diesem Fick wird sie von ihrem Onkel wohl nicht hinausgeworfen werden. Sie muss halt hin und wieder ein bisschen lieb zu ihm sein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.