Stiefmutter dreht schmutzige Handyclips

Live-Strip

Was kann schlimmer sein, als wenn der eigene Stiefsohn die versauten Clips der Stiefmutter findet? Wenn er sie beim Drehen erwischt!

Iris neuer Mann ist mal wieder auf Geschäftsreise und die Blondine vermisst ihn so sehr! Die Beiden sind frisch verheiratet und das Feuer der Leidenschaft zwischen den Beiden brennt noch so richtig! Und so flirten die Beiden dann eben so oft es geht am Telefon. Da wird dann schon mal richtig geiler Dirty Talk draus und wenn er Abends alleine auf seinem Hotelzimmer ist, wird die Kamera eingeschaltet und die Beiden masturbieren zusammen. Diesmal hat Iris allerdings keine Zeit, will sie am Abend doch mit ihren Mädels ausgehen. Also will sie ihm einen heißen Clip drehen und filmt sich mit dem Handy dabei, wie sie ihre Muschi fingert. Und genau in diesem Moment kommt ihr neuer Stiefsohn Andreas rein. Der sollte eigentlich auf der Arbeit sein, doch wurde gerade gefeuert! Eine super peinliche Situation für Beide! Sie versucht ihn zu trösten, doch er versteht das falsch und bekommt direkt eine krasse Erektion. Klar, bei dem Anblick den er gerade hat, läuft bei ihm jetzt das Kopfkino. Nun hatte Iris ja selber schon tagelang keinen Sex mehr und merkt, dass sie durch die Aufmerksamkeit ihres Stiefsohnes so richtig feucht zwischen den Beinen wird. Da versucht sie gar nicht erst, sich zurückzuhalten, sondern lässt es einfach zu, dass er mit ihr machen kann, was er will. Und der reagiert sich dann so richtig krass an der feuchten Pussy seiner Stiefmutter ab. Hart und schnell fickt er sie in den unterschiedlichsten Stellungen, so dass ihr hören uns sehen vergeht. Selbst von ihrem Mann wird sie nicht so krass abgefickt. Da kommt sie so heftig zum Orgasmus, dass sie fast dabei zusammenbricht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.