Mehrfach in seiner Stiefschwester abgespritzt

Es gibt die seltenen Fälle wo auch Männer mehrfach zum Orgasmus kommen. Ja wo sie gar nicht mehr aufhören können zu ejakulieren. Dann muss der Sex allerdings schon ganz besonders geil und versaut sein. Genau das ist hier der Fall! Denn was kann schon geiler sein als verbotenen Tabusex mit der eignenen saugeilen Stiefschwester zu haben? Die sitzt nämlich oben ohne am Pool und Karsten kann gar nicht anders, als sich seinen Schwanz zu wichsen, während er sie heimlich beim Sonnenbaden beobachtet. Dummerweise klingelt sein Handy, so dass sie ihn doch glatt erwischt. Allerdings ist sie aufgrund seines prallen Schwanzes, der so kurz vor dem Abspritzen schon am Zucken ist und aus dessen Eichelloch schon etwas Ejakulat tropft gar nicht mal abgeneigt, mal was richtig tabuloses auszuprobieren. Ob das so eine gute Idee? Am Pool hemmungslos mit ihrem eigenen Stiefbruder zu ficken? Inzest ohne Kondom! Sie hätte wohl nicht erwartet, dass er sich so überhaupt nicht kontrollieren kann. Bei seinem ersten Orgasmus schafft er es noch, seinen Schwanz herauszuziehen und ihr auf den prallen Arsch zu spritzen. Doch der Kerl ist derart aufgegeilt, dass er nach dem Abspritzen nicht nur ohne Pause weiter fickt, sondern sogar noch mehrfach abspritzt. Da er damit selber nicht gerechnet hat, endet der Sex mit seiner Stiefschwester als Spermamassaker. Seine Ficksahne ist einfach überall auf und leider auch in ihr. Denn er spritzt gleich 2 mal in ihr ab? Hoffentlich ist sie jetzt nicht schwanger?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.