Meine neue Stiefschwester denkt ich sei schwul!!

Also da war ich doch schon ganz schön überrascht. Auf dem Geburtstag meiner neuen Stiefmutter lerne ich zum ersten Mal meine neue Stiefschwester Sandra kennen. Das Mädel ist super hübsch und sympathisch. Doch sie denkt wahrhaftig, ich sei vom anderen Ufer. Keine Ahnung woran es liegt. Vielleicht daran, dass ich mich so gut kleide? Oder das ich mich in Gesprächen gut ausdrücken weis? Dann wäre das natürlich in gewisser Weise ein Kompliment. Trotzdem wurmt mich die Sache so richtig. Schließlich bin ich ja eigentlich ein richtig geiler Stecher. Wie überzeuge ich sie bloß vom Gegenteil? Als es schon später am Abend ist, ziehe ich sie plötzlich völlig unerwartet ins leere Schlafzimmer und gebe ihr einen richtigen Zungenkuss. Keiner der Schwul ist, würde eine Frau jemals auf diese Art und Weise küssen! Mit der darauf folgenden Reaktion hätte ich dann allerdings nicht gerechnet! Im schlimmsten Fall hatte ich mit einer schallenden Ohrfeige gerechnet. Aber nicht damit, dass sie diesen Kuss gleich erwidern und dann über mich herfallen würde. Gekonnt greift sie mir in den Schritt, öffnet meine Hose und lutscht meinen prallen Schwanz. Jetzt will ich es natürlich auch wissen und dem Luder meine wahre Männlichkeit vorführen. Ich besorgs meiner eigenen Stiefschwester so richtig geil von hinten und sie geht dabei total geil mit. Dann will sie mich sogar reiten. Darf sie natürlich gerne machen. Zum Finale lässt sie sich sogar mein Sperma in ihren Mund spritzen. So geil war der Sex mit meiner neuen Stiefschwester. Nur ist das jetzt wirklich Inzest gewesen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.