Flotter Dreier mit Stiefmutter und der geilen Nachbarin

Stefans feuchter Traum: Die geile neue Nachbarin beim Lesbensex mit seiner Stiefmutter und er schaut zu!

Seit kurzem hat Stefan eine neue Wichsvorlage. Anstatt sich Pornos anzuschauen, fantasiert er lieber von der geilen, neuen Nachbarin. die hat zwar ne süße Tochter in seinem Alter, ist aber ne richtig geile Milf. So wie er sie immer in den Pornos sieht. Vor allem die dicken Silikontitten, stehen ihr richtig gut. Manchmal stellt er sich vor, wie sie seine Stiefmutter zum Lesbensex verführt. Dann treiben es die beiden dickbusigen Milfs wild in der Küche miteinander. Als er einmal früher von der Uni nach Hause kommt, kann er seinen Ohren nicht trauen, was kommt den da für eine Stöhnerei aus dm Badezimmer. Langsam geht er hin, um vorsichtig nachzuschauen und erwischt doch in der Tat seine Stiefmutter beim Lesbensex mit der geilen Nachbarin! Sein geilster, feuchter Traum ist doch glatt wirklich geworden! Zum Glück haben die beiden ihn nicht gesehen. So versucht er vorsichtig immer ins Bad zu schauen, während er sich beim Anblick der Beiden den Schwanz wichst! Und dann erwischen die Beiden ihn doch noch und seine Stiefmutter ist natürlich total wütend. Die Nachbarin hingegen scheint ganz schön angetan zu sein von seinem prallen Schwanz. Fängt sie doch gleich an ihn zu massieren! Und dann fragt sie Stefans Stiefmutter doch glatt, ob es ihr was ausmachen würde, wenn sie Sex mit ihrem Stiefsohn hätte. Diese ist natürlich erst Mmal total perplex, als sie zuschauen muss, wie ihr eigener Stiefsohn vor ihren Augen eine Frau fickt. Und dann merkt sie zu ihrem Erschrecken auch noch, dass sie dabei immer feuchter und feuchter wird. Ihre Pussy und ihre Klitoris jucken so heftig, dass sie auch unbedingt befriedigt werden möchte. Sie verliert jede Hemmung und schließt sich den Beiden zu einem Flotten Dreier an. Und dabei verwöhnt sie nicht nur die geile Nachbarin, sondern reitet sogar auf seinem prallen Schwanz und es fühlt sich richtig geil an! Was würde wohl dessen Vater sagen? Hoffentlich kommt der nicht auch früher nach Hause. Oder gäbe es dann gleich einen Vierer im Badezimmer?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.